Stichwort: Micro-Lot, … was ist das?

Im Normalfall werden alle geernteten Kaffeekirschen einer Plantage nicht nur zusammen gepflückt, sondern auch zusammen in der Aufbereitung vermischt. Bei der Micro-Lot Ernte wird separiert, will heißen, das ausschließlich die voll reifen Kaffeekirschen aus der allerbesten Lage einer Plantage getrennt gepflückt und verarbeitet werden. Dieser besondere Rohkaffee wird in Kleinstmengen (micro-lots), meist nur wenige Dutend Säcke je Plantage, sehr teuer verkauft.

Unter Kaffeekennern werden diese besonderen Kaffeeauslesen sehr wertgeschätzt. Es handelt sich eindeutig um einen Trend, wenn es um Spitzenkaffee geht. Kleinste Losgrößen sollen allerhöchsten Kaffeegenuß garantieren. Ähnlich wie beim Wein, wird die besondere Kaffeesorte in einer ganz besonderen und klimatisch vorteilhaften Lage, gehegt und gepflegt. Das Ziel, ist die limitierte Ernte und der erlesene Geschmack.

LMCP-13

Besonders für Kleinbauern sind Micro-Lots eine Gelegenheit eigenes Können und Wissen zu demonstriene und auch dafür einen guten Preis zu erzielen. Hier wird die Klasse produziert und bezahlt.

Fast ausgestorbene Arabica Sorten haben als Micro-Lot eine Chance

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s